Responsive Webdesign mit TYPO3

Je nach Zielgruppe besucht ein hoher Anteil der Nutzer die Website mit einem mobilen Endgerät. Für eine optimale Usability und Funktionsweise muss die Website alle Anforderungen der mobilen Devices und eines herkömmlichen Desktop-PCs erfüllen. Ob iPhone, iPad oder Android basierte Smartphones und Tablets, wie Samsung Galaxy oder Google Nexus: Die unterschiedlichen Geräte beeinflussen die Bedienbarkeit und Darstellung.

Eine Lösung für alle Devices

Die gemeinsame Lösung für alle Varianten heißt: Responsive Webdesign.

Denn eine responsive Website reagiert auf die Anforderungen des Endgeräts und passt Texte, Bilder sowie die Nutzerführung durch das Menü optimal dem Bildschirmformat des Gerätes an. Bereits bei der Entwicklung orientieren wir uns an den Endgeräten – aufwändige und kostenintensive Photoshop-Vorarbeiten entfallen.

Ihre Vorteile

  • Einheitliche und flexible Ausgabe der Website bei komfortabler Bedienbarkeit von Smartphone über Tablet bis Desktop-PC
  • Optimale und hardware-unabhängige Darstellung auf allen Bildschirmgrößen
  • Perfektes Surf-Erlebnis für den Nutzer auf allen seinen Geräten
  • Erstellung und Pflege eines einzigen Templates für alle Endgeräte
  • Fortlaufende Abstimmungen und Tests während des Entwicklungsprozesses
  • Optimierter Workflow durch „form follows function & contents“, d. h. das Design orientiert sich an den Inhalten und der Website-Struktur.

Unser Workflow

Für die Entwicklung einer responsive Website steht im ersten Schritt eine Bestandsaufnahme und Zusammenstellung aller Inhalte, um einen übergreifenden Gesamteindruck zu bekommen. Im Rahmen des Content Inventorys werden die Inhalte im Hinblick auf die Umsetzung und Darstellung im responsive Design beurteilt. Aufgrund der begrenzten Größe des Bildschirms des verwendeten Endgerätes beginnt die Konzeption des responsive Webdesigns beim kleinsten Device und endet beim Größten.

Nach der Entwicklung erster Wireframes und eines ersten Prototypens werden die Umbruchstellen für Inhalte und Menüs definiert, sogenannte Breakpoints, mit denen die Darstellung für das jeweilige mobile Gerät gesteuert werden. Erst im letzten Schritt des Prozesses findet die Entwicklung des Designs im Webbrowser statt, bevor das neue Webdesign auf allen Devices in unterschiedlichen Webbrowsern einem gründlichen Testverfahren unterzogen wird. Erst nach den erfolgreich absolvierten Tests wird das neue Design ausgerollt.

Referenzen

Hier sehen Sie einige Beispiele unserer Kunden, für die wir einen kompletten Relaunch auf Basis von TYPO3 konzipiert und umgesetzt haben:

Agria-Werke GmbH

Für unseren Kunden Agria wurde ein kompletter Relaunch auf Basis von TYPO3 vorgenommen. Die Website wurde im Rahmen des Responsive Webdesign Workflow umgesetzt und besteht zu großen Teilen aus einem Produkt-Katalog der aus der Warenwirtschaft unseres Kunden bestückt wird.

Weitere Projektdetails

Marley Deutschland GmbH

Seit mehr als 60 Jahren überzeugt unser Kunde Marley mit Produkten für Neubau und Renovierung.

Marketing Factory hat Marley beim Relaunch ihrer Internetpräsenz www.marley.de unterstützt und die technische Umsetzung der Website auf Basis des Content Management Systems TYPO3 durchgeführt. Im Rahmen des Relaunchs wurde nicht nur das Screendesign modernisiert, die Website wurde zudem nach den Standards des responsiven Webdesigns technisch neu konstruiert.

Seit Januar 2014 stellt sich die Website marley.de flexibel auf den Nutzer und sein benutztes Endgerät ein und wird in allen Geräten immer optimal dargestellt.

Lesen Sie mehr über den Relaunch von marley.de in unserem Blog

Walther-Präzision

Die bereits seit Jahren vorhandene Website unseres Kunden Walther-Präzision wurde in eine zeitgemäße und technologisch aktuelle Internetpräsenz überführt, bei der die Informationsarchitektur, das Screendesign und die technische Basis umfassend überarbeitet wurden.

Durch den Einsatz von Responsive Web Design ist die neue Website von Walther-Präzision nun auch für mobile Geräte vorbereitet und wird immer optimal dargestellt.

Weitere Projektdetails

wolfcraft GmbH

Im Zuge der neuen Webstrategie unseres Kunden wolfcraft, wurde die Internetpräsenz wolfcraft.de 2012 auf Basis des Content Management Systems TYPO3 neu konzipiert und überarbeitet. 

Da die Nutzung mobiler Geräte und Smartphones und damit auch der mobile Zugriff auf Websites enorm ansteigt, hat wolfcraft sich dazu entschieden, ihre Website auf responsive Webdesign umzustellen.

Seit dem Frühjahr 2014 erwartet die Besucher von wolfcraft.de eine optimal an das Endgerät angepasste Website. Egal ob sie sich die Seite auf einem Desktop-Monitor, Tablet oder Smartphone anschauen.

Weitere Projektdetails

Sie möchten mehr Informationen über die Umsetzung von Responsive Webdesign mit TYPO3 erhalten?

Ihr Ansprechpartner:

Ingo Schmitt
Geschäftsleitung / CTO

TYPO3 seit 2003

Tel.: +49 211-361176-0

is(at)marketing-factory.de


MFC gewinnt TYPO3 Enterprise Award!

Wir freuen uns mit unserem Kunden KALDEWEI über den TYPO3 Award für die beste Website in der Rubrik Enterprise/Industry!

Mehr...

MFC ist Platin-Mitglied der TYPO3-Association

Seit Mai 2014 gehört Marketing Factory zu den Platin-Mitgliedern der TYPO3-Association und ist damit das elfte Platin-Mitglied weltweit.

Haben Sie Fragen?

Ingo Schmitt
Geschäftsleitung / CTO

TYPO3 seit 2003

+49-211-361176-0
is@marketing-factory.de

Lesen Sie aktuelle Beiträge in unserem Blog: